Folge mir:

Staffel 10 dank Netflix?



Zach Braff - Darsteller des Scrubs-Protagonisten John J.D. Dorian - sorgte kürzlich bei einer kleinen Frage-Antwort-Runde mit seinen Fans für mächtig Öl im Feuer des Gerüchteofens. Es war eine Frage, die vermutlich jeder andere Fan auch auf seinem Kärtchen hatte und mit der Braff zwingend rechnen musste. Es ging darum, ob die Chance besteht, dass es weitere Scrubs-Folgen geben könnte.

Statt der allgemein gültigen neutralen Floskel: "Zum jetzigen Zeitpunkt ist das kein Thema. Und ob in Zukunft noch etwas kommt, das hänt von vielen Faktoren bla bla bla ..." rückte Mr. J.D. Himself relativ direkt mit der Info raus: "Man kann nie wissen. Es ist etwas, über das wir permantent sprechen. Ich bin sehr neidisch auf die Aufmerksamkeit, die derzeit Full House und Gilmore Girls bekommen, also sprechen wir immer wieder darüber."

Ob Zach Braff für seine Antwort nun bewusst zwei Netflix-Produktionen nennt, ist derzeit unklar. Aber was diese beiden Serien auf jeden Fall gemeinsam haben: der deutlich größte Teil des Original-Casts ist wesentlicher Bestandteil der jeweiligen Fortsetzung. Am vergangenen Sonntag (18.12.2016) lenkte der Schauspieler über Twitter noch einmal die Aufmerksamkeit auf dieses Gerücht. Der britische "Mirror" griff seine Aussagen für Spekulationen auf und titelte: "Zach Braff bestätigt weitgehend, dass Scrubs zurück kehrt." Er selbst teilte den Artikel mit den Worten: "Nein, hat er nicht. Oder hat er doch ...?"

Staffel 10 mit alten Bekannten als Netflix-Serie? 
Zweimal täglich einnehmen, jeweils drei Folgen, vor oder nach dem Essen. Bin dabei.




Die am häufigsten gelesenen Beiträge: