Folge mir:

Kanye West dreht durch



Kanye West ist wie ein Blinddarm - irgendwann hatte er mal seine Daseinsberechtigung, doch davon weiß man heute nichts mehr. Im Gegenteil. Solange er sich nicht meldet, akzeptiert man seine Anwesenheit, sobald er sich bemerkbar macht, möchte man ihn nur noch los haben.

Egal ob er die völlig überraschte Taylor Swifts bei ihrer Dankesrede am VMA 2009 unterbricht, weil er der Meinung war, jemand anders hätte gewinnen sollen (Link zum Video), ob er Zuckerberg mit Tweets nervt, dieser solle ihm doch eine Milliarde borgen oder ob er in Sydney Rollstuhlfahrer (Link zum Video) beleidigt, weil diese bei seinen Songs nicht aufstehen: der Typ braucht mehr als nur eine Therapie. Nicht umsonst hat im South Park bereits eine eigene Folge gewidmet.

Vor drei Tagen (19. November 2016) machte der Dachschaden-Rapper während seiner Saint Pablo-Tour in Sacramento/Ca. erneut auf sich aufmerksam. Nicht etwa mit Musik oder anderen großen Leistungen, was inzwischen wirklich mal eine Besonderheit wäre. Nein, wie gewohnt fiel er peinlich auf. Nach drei (!) Songs unterbrach er sein Konzert und drehte völlig durch. Er fotzelte über Swift und Zuckerberg (mal wieder), machte seinen Ängsten Luft, Jay Z könnte ihn umbringen lassen wollen und auch Beyonce hatte er im Visier. Jene Frau, wegen der er noch vor ein paar Jahren einer Countrysängerin ihren bis dahin wichtigsten Karrieremoment versaute.

Nachdem seine Fans anfingen, Gegenstände nach ihn zu werfen, brach er das Konzert ab. Bisher haben sich weder er noch sein Management dazu geäußert. Ganz im Gegenteil, der Rest der Tour wurde nach ersten Informationen gecancled. Ein Blick in die Online-Ticket-Shops stützt diesen Verdacht.



Wer es sich wirklich antun möchte und seinen geistigen Tiefflug hören will, ein Konzertbesucher hat das Ganze mit seinem Smartphone gefilmt und online gestellt. 



Wer seine Zeit sinnvoller investieren möchte oder danach das Gefühl hat, er sollte sich und seiner Umwelt etwas gutes tun, der kann ja bei Amazon die Cyber-Monday-Angebote ausnutzen. Eine ganze Woche lang mit ständig wechselnden Angeboten.

Die am häufigsten gelesenen Beiträge: